Menu
Menü
X

Reformationstag in der Fauerbacher Kirche "Luther - aus besonderem Holz geschnitzt"

Zu einem Dialogtheater zwischen Mensch und Marionette wurde am Reformationstag in die Kirche nach Fauerbach eingeladen. Vom Hanauer Marionettentheater, vertreten durch Roland Richter und seiner Frau, wurde das Stück "Martin Luther - aus besonderem Holz geschnitzt" vorgetragen. Mit wenig Aufwand stellte man den Ablassstreit, den Reichstag zu Worms, das Leben auf der Wartburg und die Zeit als Reformator in Wittenberg dar. Bei einer fast unheimlichen Stille in der Kirche wurden auch die 95 Thesen angeschlagen. Roland Richter erweckte beim Spiel die Puppen zum Leben und diese Faszination ging auch auf das zahlreich erschienene Publikum über.

Nach Ende der Veranstaltung wurde im Gemeindesaal noch ein Imbiss gereicht, der von den zahlreichen Besuchern bis auf den letzten Platz in Anspruch genommen wurde. Ich finde nur das Wort "GELUNGEN" zum Abschluss und DANKESCHÖN.

top