Menu
Menü
X

Kinderkirchentag November und Nikolausfeier am 04.12.2022

Kirchspiel Münster
Kinderkirche November
Kirchspiel Münster
Kinderkirche November

 

 

 

 

Am 05.11.2022 fand wieder der monatliche Kinderkirchentag in Münster statt. Über fünfzehn Kinder hörten die Geschichte von Sankt Martin, bastelten Laternen, sangen Lieder und ließen sich zum Mittagessen eine leckere Kürbissuppe schmecken. Die Suppe wurde von Familie Jügen Becker vom Birkenhof in Fauerbach gespendet. Vielen herzlichen Dank dafür! Es hat allen super gut geschmeckt.

Die Nikolausfeier der Kinderkirche findet am 04.12.2022 statt. Wir treffen uns am Gemeindehaus in Münster und wandern, wie letztes Jahr, mit unseren gebastelten Laternen nach Fauerbach in die Bottengasse 20 (Hof von Marianne Mühlstein). Dort erwartet euch bei Lagerfeuer und weihnachtlich geschmücktem Hof der Nikolaus, leckerer Kinderpunsch und heiße Wurst.

 

 

Volkstrauertag 2022 in Maibach

 

 

 

(rup) Am Volkstrauertag wurde im Gottesdienst in Maibach den vielen Toten der Kriege und auch den Verstorbenen des Kirchspiels des vergangenen Jahres gedacht. Für jedes Dorf zündete Pfarrer Neuse eine Kerze an und verlas die Namen der Verstorbenen.

Der Gesangverein "Liederperle" bereicherte den Gottesdienst mit stimmungsvollen Liedbeiträgen.

Nach dem Gottesdienst übernahm Hermann Holzfuß, stellvertretend für den Maibacher Ortsbeirat, das Totengedenken und die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Gottesdienst mit anschließendem Imbiss im Gemeindehaus

Kirchspiel Münster
Essen nach Gottesdienst
Kirchspiel Münster
Essen nach Gottesdienst

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Gottesdienst am 06.11.2022  mit Prädikantin Renate Euler lud die Kirchengemeinde Münster zu einem leckeren Imbiss mit Gulasch und Kürbissuppe vom Birkenhof in das Gemeindehaus ein. Der Mittag klang bei vollem Magen und netten Gesprächen langsam aus.

Hygieneregeln für den Gottesdienstbesuch

Die Kirchenvorstände Münster und Fauerbach teilen mit, dass nach den aktuellen Corona-Hygieneregeln für den Gottesdienstbesuch keine Massnahmen zum Schutz mehr vorgesehen sind.

Der Schutz wird damit in die Verantwortung jedes Einzelnen gestellt.

Jeder Person bleibt es selber überlassen eine Maske weiter zu tragen.

Die Kirchenvorstände empfehlen lediglich diese Maßnahme.

Kirchspiel Münster läutet für die Ukraine

Um den Menschen in der Ukraine zu gedenken, die ihre Heimat verlassen müssen, von ihrer Familie getrennt werden oder ihr Land verteidigen, hat sich der Fauerbacher Kirchenvorstand und der Münsterer Kirchenvorstand dazu entschieden, ein Zeichen zu setzen. Dafür läuten täglich um 12 Uhr die Kirchenglocken im Kirchspiel. Wer sie hört, darf gerne innehalten und beten – für die Menschen, die es in diesen Zeiten so dringend brauchen, für ein schnelles Ende des Kriegs und für den Frieden in der Welt.

Seelsorgetelefonnummer 06033 92 20 428

Für Kasualien (Taufe, Trauung, Bestattung) gibt das Gemeindebüro bezüglich Gestellung eines Pfarrers Auskunft.  In Vertretung Frau Elke Niederhäuser über das Seelsorgetelefon. Die bekannte Nr. 06033-9220428 bleibt erhalten.

Die Anrufe bezüglich Seelsorge nimmt Frau Elke Niederhäuser - vertretungsweise Frau Marion Huber - entgegen. Die Anruferinnen/Anrufer erhalten Auskunft, wer für den entsprechenden Bedarfsfall seelsorglich anzusprechen und verfügbar ist.

 

 

top